nbn ELEKTRONIK AG
Einkaufen
Einkaufen
Warenkorb
Warenkorb
Adresse
Adresse
Versand
Versand
Zahlungsart
Zahlungsart
Bestätigen
Bestätigen

Übersicht / Evaluation IR-Thermometer Pyrometer

Optris

Übersicht IR-Thermometer Optris Pyrometer

Übersicht IR-Thermometer Optris Pyrometer

Gesamt-Übersicht Optris Infrarot-Thermometer,
schnelle Infrarot-Wärmebildkamera mit Multizonen-
überwachung und Linescanner-Funktion

Tipp:
Auf Anfrage erarbeiten wir mit Ihnen zusammen vor Ort am Objekt / an der Maschine eine optimale Lösung zur Einbindung der berührungslosen Temperaturmessung. Selbstverständlich beeinflusst diese Dienstleistung nicht den preisgünstigen Stückpreis der Pyrometer oder IR-Kamera, sondern wird separat offen ausgewiesen und nach tatsächlichem Aufwand in Rechnung gestellt.
---------------------------------------------------------------------
 Übersicht Preisgünstige, einteilige Infrarotsensoren

Weiter zu detaillierten Angaben und Datenblätter von:
CS         //      CSmicro     //     CX       //     CSlaser
Preisgünstige Infrarotsensoren Optris Pyrometer Serie CS         Infrarotsensoren Optris Pyrometer Serie CSM CSmicro             Infrarotsensoren Optris Pyrometer, angepasste Bauform als Ersatztyp für ältere Pyrometer          Hochleistungs Infrarotsensoren Optris Pyrometer Serie CSlaser mit Doppellaservisier

Weiter zu detaillierten Angaben und Datenblätter von:
    CT   //  CTfast  //  CThot //CT1M-3M//CTG5 //CTP7 
Infrarotsensoren Optris Pyrometer Serie CT mit Anzeige und Schnittstellen
 Infrarotsensoren Optris Pyrometer Serie CT mit Anzeige und Schnittstellen Infrarotsensoren Optris Pyrometer Serie CT mit Anzeige und Schnittstellen Infrarotsensoren Optris Pyrometer Serie CT mit Anzeige und Schnittstellen Infrarotsensoren Optris Pyrometer Serie CT mit Anzeige und Schnittstellen  Infrarotsensoren Optris Pyrometer Serie CT für dünne Plastikfolien mit Anzeige und Schnittstellen
---------------------------------------------------------------------
 Übersicht Präzisionspyrometer mit Doppel-Laservisier

Weiter zu detaillierten Angaben und Datenblätter von:
 CTlaser  // CTlaser1M-3M // CTlaserMT  //  CTXL  // CTratio 
 Infrarotsensoren Optris Präzisions Pyrometer Serie CTL CTlaser mit Ziellaservisier mit Anzeige und Schnittstellen   Infrarotsensoren Optris Präzisions Pyrometer Serie CTL CTlaser mit Ziellaservisier mit Anzeige und Schnittstellen     Infrarotsensoren Optris Präzisions Pyrometer Serie CTL CTlaser mit Ziellaservisier mit Anzeige und Schnittstellen     Infrarotsensoren Optris Pyrometer Serie CTXL für Laserbestückte Prozesse mit Anzeige und Schnittstellen  Infrarotsensoren Optris Quotienten-Pyrometer Serie CTratio für bewegte Objekte und Metalle mit Anzeige und Schnittstellen
CTlaser-fast  //  CTG5  //  CTP7  //  CTlaserF2-F6 
 Infrarotsensoren Optris Präzisions Pyrometer Serie CTL CTlaser mit Ziellaservisier mit Anzeige und Schnittstellen  Infrarotsensoren Optris Präzisions Pyrometer Serie CTL CTlaser mit Ziellaservisier mit Anzeige und Schnittstellen  Infrarotsensoren Optris Präzisions Pyrometer Serie CTL CTlaser mit Ziellaservisier mit Anzeige und Schnittstellen   Infrarotsensoren Optris Präzisions Pyrometer Serie CTL CTlaser mit Ziellaservisier mit Anzeige und Schnittstellen
---------------------------------------------------------------------
 Übersicht Portable Optris Infrarot-Thermometer

Weiter zu detaillierten Angaben und Datenblätter von:
  MiniSight    //      LaserSight      //         P2
Preisgünstige Infrarot Handthermometer Optris Serie MiniSight          Präzisions Infrarot Handthermometer Optris LaserSight        Infrarot Handthermometer Optris Serie P20 mit Zieloptik und Laservisier
---------------------------------------------------------------------


Datenerfassung, Software und direkte Multikanal-Alarmüberwachung:

  • Zur Grundeinstellung und Ausrichtung wird bei Pyrometer mit Schnittstelle die Originalsoftware Optris kostenlos mitgeliefert. (Update-download ab Herstellerpage)
  • Mit Software MCPS lassen sich die Messdaten verschiedenster Messgeräte, Datenerfassungssysteme und Pyrometer oder andere Sensoren mit Schnittstellen zur gemeinsamen Datenaufzeichnung am Rechner verbinden. Darstellung und Auswertung der verschiedenen Datenquellen kann separat oder auf gemeinsamer Zeitachse erfolgen...
  • Mit dem Schaltschrank- oder Panel-Einbaugerät
    Optris Pyrometer Temperaturalarmüberwachung
    Optris TM (Temperatur Monitor) sind mehrere Pyrometer-Alarmausgänge einfach und übersichtlich zu überwachen. Download Produktbeschrieb...
pdf 146kb Beschrieb zu TM Temperatur Monitoring Alarmüberwachung pdf 146kb Beschrieb zu TM Temperatur Monitoring Alarmüberwachung
pdf 563kb Datenblatt zu Temperaturmonitoringsystem Optris TM pdf 563kb Datenblatt zu Temperaturmonitoringsystem Optris TM
pdf 278kb Gesamt-Übersicht Pyrometer und Infrarot-Wärmebildkamera Optris, englisch, Basispreise EUR, Mengenrabatte auf Anfrage pdf 278kb Gesamt-Übersicht Pyrometer und Infrarot-Wärmebildkamera Optris, englisch, Basispreise EUR, Mengenrabatte auf Anfrage
pdf 57kb Umschrieb der Familie Pyrometer Optris CT pdf 57kb Umschrieb der Familie Pyrometer Optris CT
pdf 55kb Different types of pyrometer optris CT pdf 55kb Different types of pyrometer optris CT
pdf 1150kb Grundlagen zur berührungslosen Temperaturmessung mit Infrarotsensoren Pyrometer Optris und Wärmebildkamera pdf 1150kb Grundlagen zur berührungslosen Temperaturmessung mit Infrarotsensoren Pyrometer Optris und Wärmebildkamera
pdf 488kb Firmenprofil Optris, Grundlagen der Pyrometer und Anwendungen (englisch) pdf 488kb Firmenprofil Optris, Grundlagen der Pyrometer und Anwendungen (englisch)
pdf 3.6 mb Produktübersicht Optris, Infrarotsensoren, Pyrometer, Infrarotkameras pdf 3.6 mb Produktübersicht Optris, Infrarotsensoren, Pyrometer, Infrarotkameras

Infrarot IR-Messfenster für Pyrometer und Wärmebildkameras

Infrarot IR-Messfenster für Pyrometer und Wärmebildkameras
  • IR-Fenster in verschiedensten Bauformen
  • Infrarot-Messfenster, passende Wellenlängenbereiche
  • Mit oder ohne Oberflächenvergütung
  • Für weitreichende Temperaturbereiche
  • Sonderanfertigungen auf Anfrage erhältlich

Sie suchen als Messzubehör zu Wärmebildkameras oder Pyrometer ein Infrarotmessfenster? Die IR-Fenster gibt es in verschiedensten Bauformen und für verschiedene Wellenlängenbereiche, Sonderanfertigungen sind üblicherweise innert ca. 4 Wochen lieferbar. Optionale Oberflächenvergütungen optimieren den Transmissionsgrad. Fragen Sie an!

Allgemeiner Umschrieb Pyrometer Optris:

Auf unserer Webseite finden Sie Informationen zu folgenden Themen :

Neueste Infrarothermometer für 250°C Umgebungstemperatur

Hochtemperaturpyrometer mit kurzer Messwellenlänge und hoher optischer Auflösung

Universelle Pyrometer für allgemeine Messaufgabem mit präzisem Doppel - bzw.- Kreuzlaser -Visier

Die Firma Optris beschäftigt sich mit der Entwicklung , der Fertigung und dem Vertrieb folgender Produkte : Infrarotthermometer , Infrarotsensoren , Infrarotkameras und Wechselobjektive , Kalibrierquellen für die berührungslose Temperaturmessung zur Anwendung in der Industrie mit einem guten Preis - Leistungs - Verhältnis


Grundlagen der Infrarotmesstechnik : Infrarot , IR , Infrarot-Temperaturmessung , Temperatur , berührungslose , Infrarottemperaturmessung , Temperaturmessung über Infrarotstrahlung , kontaktlose Temperaturmessung , Infrarot-Thermometer , IR-Thermometer , Infrarotthermometer , Infrarotsensoren , Messprinzip berührungslos , Messverfahren kontaktlos , Thermographie , Messung der Transmission und Reflexion durch neues Messprinzip , Infrarot-Grundlagen-Broschüre

Wie kann man Temperatur berührungslos messen?

IR-Messgeräte , Infrarotpyrometer und Produkte : portable Pyrometer mit kleinem Messpunkt als Alternative zum IR-Imager , stationäre Pyrometer , Sensor als Alternativangebot , IR-Sensor stationär und für den Festeinbau , Alternative zum Thermoelement , Thermokamera mit günstigem Preisangebot , großer und einstellbarer Messbereich , Messobjekt und Entfernung , kleiner Messfleck , kleine Messköpfe , Miniaturmesskopf , Laser , Messwellenlängen 8-14µm , 5,2µm , 1,0µm , 1,6µm , Auflösung von 0,1 K bis zu 0,025K , Messfleck 1mm , 1 mm , sehr kleiner Messpunkt , Meßpunkt , Messfeld , Meßfeld Ziellaser , neue rote und grüne Laser - Visiere , Videofunktion , Videoaufzeichnung , Videoaufnahme von IR-Bild , visuelles Bild , im sichtbaren Bereich , Online Temperatur - Echtzeitdarstellung als Bild , Linie und Abwicklung eines gescannten Objektes.

Neu: Das optris CT ratio 1M ist ein Glasfaser-Quotientenpyrometer für alle Temperaturmessungen von 700° bis 1800°C in der metallverarbeitenden Industrie, wie zum Beispiel beim Gießen, Schweißen, Löten, Umformen oder auch Sintern. Durch das verwendete Quotientenpyrometerprinzip sind die Messungen unempfindlich gegenüber Störungen durch Staub, durch teilweise verdeckte oder bewegte Messobjekte. Neu : Durch seine Kleinheit und den sehr günstigen Preis setzt es einen Maßstab beim Einsatz in OEM-Lösungen und beim Vielfacheinsatz von Infrarotmessstellen.

Neu auch : Kreuzlaservisiertechnik , Fadenkreuz -Visier, Visierhilfe , Alternativen zu Thermovision , Thermografie , Thermobild , Thermogramm , Kalibrierung , IEC-Norm , DKD-Zertifikat , PTB , NIST , ATEX , Wechselobjektiv , IR-Objektiv , sehr schnelle Pyrometer , kurze Erfassungszeiten , kleine Zeitkonstanten

Anwendungen und Applikationen von IR-Temperaturmesstechnik :
bei der Prozessüberwachung , Temperaturüberwachung für OEM , Hersteller , Messung der Verarbeitungstemperatur , Wärmemessung , Wärmebild , Infrarotsensor im Maschinenbau

Produktionsprozesse bei der Kunststoff -Verarbeitung : Extrudieren mit dem Extruder , Kalandrieren mit dem Kalander , Laminieren , Laminat , Pressen , Hochdruckpressen , Folie , Dekorfolie , Möbelfolie , HPL , MDF , Thermoformen , Vakuum -Thermoformen , Thermoform -Maschinen , Spritzgieß -Maschinen , Schmelzetemperatur , Rotor , Schnecke , IR-Messung beim Herstellen von Granulat , Granulieren , Granulierung , Nonwovens -Produkte

Trockner und Infrarottrockner: IR-Trockner , IR-Heizer , IR-Heizelemente , Umluft , Umlufttrockner , Düsenkörper , Kammertemperatur 180°C , 190°C , 200°C , 230°C , 250°C , arbeitet unter 250°C , neuer IR - Sensor hält 250°C aus , widersteht 250° Ofentemperatur , Kluppe , Infrarotwärme , -Wärmetechnik , -Wärmetechnologie , kurzwellige Strahler , langwellige Strahlung , NIR , Spektrum , Absorptions -Eigenschaften , Eindringtiefe im Kunststoffteil , mit Carbon -Strahlern , CIR

Papierverarbeitung und Druckmaschinen : Mess -Zubehör für Bogenoffset -Druckmaschine , Temperaturmessung berührungslos beim Falzen , Heften , Kleben , Klebebinden , Leimauftrag , Leimspur -Erkennung , Detektion , Linescanner , Linien -Scanner , Anwendung beim Vereinzeln

Glasverarbeitung : Glas -Schmelze , -Biegen , -Härten , -Tempern

Metallverarbeitung : Eisen- und Stahlerzeugung , Gießen , Gießerei , Schmelze , Schmelztemperatur , Schweißen , Induktions -Anlagen, bei Temperaturmessung an Elektrowärme-Anlagen, sowie Widerstandserwärmung und Induktionserwärmung , Induktor , Löten , Umformen , Umformtechnik , im Ofen , im Vorheizofen , bei Ofentemperatur , Temperaturschalter , Schalter , Hot Metal Detector , Metalle und Komposit / Kompositen / Kompositmaterial / Composite ab 50°C , kurze Messwellenlänge 2,3µm , für Messungen bei niedriger Emission , bzw. bei niedrigem Emissionsgrad , auch an metallischen Oberflächen bei niedriger Temperatur , IR- Temperatur - Messung durch klare Kunststoffe oder Glas / Gläser hindurch , für Laserschweißen und Laserschweiß – Anwendungen und Klebetechnik in der Beleuchtungs -und Displaytechnik , am LCD – Monitor , LCD – TV – Gerät , Flatscreen

Mikrowellenöfen und Mikrowellentrockner : Mikrowellensynthese , Mikrowellen -Trocknung , -Aufschluss , -Synthese , -Verdampfung , Gefäße , Behälter , Container , Mikrowellenkammer , Microwave -Applikationen und -Laborsysteme , Bauwerks -Trocknung

Halbleiter-Prozesse : Rapid Thermal Processing , Photoresist Stripping , Vakuum , Schutzgas , Epitaxie , Wafer , Messung an Wafern , Mikrowelle , Mikrowellen -Öfen , -Laborsysteme , Vakuumanlage , Bedampfung in der Bedampfungsanlage

Herstellung und Prüfen von Leiterplatten und Elektronik sowie Elektroanlagen : Funktionstest , Testlauf , Funktionskontrolle mit IR-Kameras an PCB , am Bauelement , an der Leiterplatte , elektronisches Bauelement , elektronische Bauelemente , Mikro Optik , Erwärmung , Kühlkörper , Mikroskopoptik als Zubehör zur IR-Kamera , IR-Mikroskop , Infrarotmikroskop , Infrarot-Mikroskop , Mikroskop für Temperaturdetails , Temperaturverlauf und Temperaturverläufe , IR-Temperaturmessung an Bauelementen

Optris IR-Thermometer und Wärmebildkameras unterscheiden sich von Systemen der Firmen Heitronics , Impac , Raytek Thermalert und Marathon , Sensortherm , Goratec , ico-data , pb messtechnik , novasens , Exergen , Fluke , Flir , Infracam , Pleva , Mahlo , unter anderem durch teilweise modifizierte technisch-physikalische Parameter .

Optris verfügt über Referenzen über zahlreiche industrielle Anwendungen in Deutschland und Europa. Optris entwickelt preiswerte ( low cost , low price ) IR-Pyrometer in einem Preisbereich ( Preisspanne ) ab 89,-€ bis ca. 1000,-€ pro Messstelle . Preiswert heißt dabei nicht billig ( billige Pyrometer ) , sondern beinhaltet ein günstiges Kosten - Nutzen - Verhältnis . Ein niedriger Preis pro Meßstelle ermöglicht auch den Mehrfach - Einsatz von IR - Temperatursensoren in einer Applikation .

Die Optris GmbH erweitert ihr Produktprogramm auch um neue Infrarot-Thermometer:

Die Optris GmbH erweitert ihr Produktprogramm der Infrarotthermometer um einen neuen optris PI Infrarot-Prozessimager für Anwendungen in Forschung und Entwicklung und in der Prozesskontrolle.  

Der optris PI ist ein voll radiometrisch messendes Infrarotkamerasystem zur Erfassung und Darstellung von Temperaturbildern und Temperaturprofilen eines zu beobachtenden Objektes.

Dabei ermöglicht das integrierte USB 2.0-Interface eine Echtzeit-Thermographie mit 100 Bildern pro Sekunde. Umschaltbare Messbereiche von -20...100°C, 0...250°C und optional 120...900°C ermöglichen eine optimale Anpassung an die Messaufgabe.

Der optris PI verwendet einen ungekühlten Mikrobolometer-FPA-Detektor mit 160x120 Pixeln und einer Pixelgrösse von 35µm x 35µm. Optiken mit 31° oder 9° Öffnungswinkel lassen eine Anpassung an unterschiedliche Messabstände und Objektgrößen zu.

Die gute thermische Empfindlichkeit (NETD 0,08 K bei 31° FOV; 0,3 K bei 9° FOV) ermöglicht die Darstellung feinster Temperaturdetails.

Der Anwender kann zur Messwerterfassung eine flexible Fadenkreuzmarkierung oder eine Feldmarkierung (definierbares Rechteck) mit Ausgabe der Maximum-, Minimum- oder Mittelwert-Temperatur auswählen. Außerdem können Temperaturprofile entlang definierbarer Linien separat neben oder unter dem Thermographiebild dargestellt werden.

Die Software PI Connect beinhaltet eine Aufnahmefunktion für radiometrische Videos, Schnappschüsse und die Analyse und die Signalnachverarbeitung von Infrarotbildern und Infrarotvideosequenzen. Außerdem sind ein vollständiges Geräte-Setup und eine Fernsteuerung des Prozessimagers möglich.

Neben der digitalen Schnittstelle USB 2.0 für die Signalverarbeitung und Temperaturdarstellung besitzt der optris PI ein Prozessinterface für die Ausgabe eines Temperatursignals als 0-10V Analogausgang. Ein konfigurierbarer Analogeingang 0-10V ermöglicht beispielsweise die Ferneinstellung eines Emissionsgrades aus einem Analogregelkreis heraus.

Die Software PI Connect offeriert verschiedene übliche Farbpaletten wie Eisenpalette, Regenbogenpalette und verschiede Schwarz/Weiss-Darstellungen.

Der optris PI ist sehr leicht und einer der kleinsten Prozessimager der Welt. Mit Abmessungen von 45 mm x 45 mm x 62 mm und einem Gewicht von 250g (inkl. Optik und 1 m- USB Kabel) lässt er sich problemlos auch unter beengten Platzverhältnissen montieren und ist damit auch ideal in Maschinen und Teststationen integrierbar. Die Schutzklasse ist IP65 (NEMA-4). Der optris PI wird über die USB 2.0 - Schnittstelle mit Spannung versorgt und betrieben. Der Stromverbrauch übersteigt dabei 500mA nicht.

Typische Anwendungen des optris PI finden sich in den Forschungs- und Entwicklungsabteilungen, an Teststationen sowie in der Qualitätskontrolle und der Prozesssteuerung in allen wichtigen Feldern industrieller Produktion. Durch seine Kleinheit ist er auch gut integrierbar im Medizingeräte- und Apparatebau. Ein wichtiges Anwendungsfeld ist der Einbau in Thermoformmaschinen und Verpackungsanlagen.

Mit dem optris PI kann man zum Beispiel auch das thermische Verhalten von elektronischen Leiterplatten beim Funktionstest untersuchen oder in der Automobilzulieferindustrie neue Erkenntnisse zu dynamischen Prozessen an mechanischen Komponenten des Bremssystems oder der Kraftübertragung gewinnen. Bei der Herstellung von Solarzellen oder der Produktion von LCD-Flachbildschirmen kann die Produkthomogenität über große Flächen erfasst werden. Eine Erkennung von Hotspots im Ablauf schneller Prozesse ist möglich.

Der optris PI setzt einen neuen Leistungsstandard im Prozessimager-Markt und beinhaltet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis. Der Anwender kann außerdem kostenlose Updates der Software PI Connect über dieOptris Website www.optris.de herunterladen und bleibt damit über Jahre auf dem aktuellsten Stand der Entwicklung.

Der optris PI ist leicht in gebräuchliche Windows-Umgebungen einfügbar und in Verbindung mit z.B. Rail-Mount-PCs an industrielle Steuerungen adaptierbar. Dazu stellt Optris eine DLL zur Verfügung, mit deren Hilfe der Anwender Thermographiebilder in Echtzeit mit bis zu 100Hz Bildfrequenz oder auch ausgewählte Datensequenzen (aus Zeilen oder Sektorflächen im Messfeld) in kundenspezifische Software integrieren kann.

Das neue Infrarotthermometer optris CThot: Das optris CThot erlaubt Temperaturmessungen und den Einsatz von Infrarot Sensorköpfen bei einer Umgebungstemperatur von bis zu 250°C ohne jegliche Kühlung. Neue Detektoren-Materialien, ein neues technisches Design und Hochtemperaturkabel erlauben dem optris CThot gegenüber rauen Umgebungsbedingungen standzuhalten. Ein robustes und massives, jedoch trotzdem kompaktes Gehäuse ist adaptierbar an alle üblichen Industriehalterungen, Winkel und Flansche. Moderne Wärmebehandlungsanlagen werden mehr und mehr in einem immer kompakteren Innendesign gestaltet. Meist ist keine Möglichkeit mehr, Infrarotthermometer außerhalb des Prozessraumes zu platzieren und durch Sichtrohre in das Innere zu messen. Hier bieten die neuen Kompaktsensoren CThot die Möglichkeit, auch direkt im Inneren des Prozessraumes und unter Prozessbedingungen montiert zu werden.Die Hauptanwendungsgebiete eines solchen Sensortyps sind die Temperaturmessungen beim Trocknen und Fixieren von Textilien, Teppichen, Papier, Karton, Wellpappe, Gipskartonplatten und Kunststoffverbundmaterialien. optris CThot Sensoren messen zum Beispiel in Wärmebehandlungsanlagen mit mehreren Prozesskammern die Temperaturen von Geweben und Stoffen an verschiedenen Stellen über die Länge und die Breite. Der Kunde erhält Informationen über die Trockenkurve, den Feuchtigkeitsgehalt und ungleiche Fixagen.Der Prozessingenieur kann somit den Energiefluss, die Geschwindigkeit und die Produktqualität optimieren. Durch die schmalbündelige Optik von 10:1 und eine schräge Ausrichtung des Infrarot-Thermometers kann die Temperatur an unterschiedlichen Gewebedichten materialunabhängig gemessen werden. Bei schräger Ausrichtung auf das Material ist der effektive Emissionsgrad unabhängig von der Dicke des Gewebes oder dessen Art des Gewirkes. So kann der Kunde dicke Textilstoffe oder leichte Stoffe, wie z.B. Gardinen auf dieselbe Art und Weise messen. Eine Erfassungszeit von 30ms ist ein großer Vorteil und setzt Maßstäbe in dieser Sensorfamilie. Die meisten Wettbewerbsprodukte sind wesentlich langsamer (im Mehr-Sekunden-Bereich) und haben eine geringere optische Auflösung (1:3 und weniger), was ein materialunabhängiges Messen schwieriger macht. Das optris CThot ist in einer Vielzahl von Anwendungsbereichen in Trocknern, Öfen, Wärmebehandlungsanlagen, in der Metall- und Glasindustrie, bei der Kunststoff- und Textil- herstellung im Temperaturbereich von -40°C bis 975°C verwendbar. Ein neues und interessantes Feld sind auch Anwendungen bei der Halbleiter- Herstellung. Die Monitorbox erlaubt die Programmierung des Sensors, die Anzeige der Temperatur und den leichten Anschluss der Analogausgänge, wie 0/4-20mA, 0-5/10V, Thermoelement Typ K oder J.

Optris bietet für alle Infrarot-Thermometer der CT Serie eine integrierbare Profibus DP Schnittstelle (optional) oder andere Plug-In Digitalschnittstellen (optional) wie USB, RS232, RS485 oder CAN an.

Das neue miniaturisierte IR-Thermometer CT 2M für Hochtemperaturmessungen – eines der kleinsten der Welt: Das optris CT 2M ist ein miniaturisiertes Infrarot-Thermometer mit 1,6µm Messwellenlänge für alle Temperaturmessungen in der metallverarbeitenden Industrie, beim Schweissen, Löten , Umformen, Sintern , für Messungen an Metalloxiden und Keramik. Durch seine Kleinheit und den sehr günstigen Preis setzt es einen neuen Maßstab beim Einsatz in OEM-Lösungen und beim Vielfacheinsatz von Infrarotmessstellen. Ein sehr kleiner Sensorkopf von 14mm Durchmesser und 28mm Länge erlaubt den Einbau auch unter beengten Platzverhältnissen. Er ist damit auch kleiner als die meisten Glasfaser-Messköpfe. Die Messtemperaturbereiche liegen zwischen 250 und 1600°C. Es können mittels der hervorragenden Optik von 75:1 Messfleckdurchmeser ab 1,5 mm gemessen werden. Ein schneller Quantendetektor und eine schnelle Signalverarbeitung ermöglichen Erfassungszeiten ab 1ms. Die kurze Messwellenlänge von 1,6µm verringert Messfehler bei niedrigem Emissionsgrad oder bei Emissionsgrad-Veränderungen des Objektes , wie bei Metallen oft vorkommend, oder bei Fehleinstellungen durch Unkenntnis über den wahren Emissionsgrad des Objektes. Das optris CT 2M besitzt eine hohe Verträglichkeit gegenüber elektromagnetischen Feldern, was den Einsatz in der Nähe von Induktoren an Induktionsschweissanlagen erleichtert. Neu ist auch, dass das optris CT 2M ohne Kühlung bis zu einer Umgebungstemperatur von 125°C verwendbar ist. Zubehör zum Freiblasen und zum Schutz des Geräts vor rauen Umgebungsbedingungen ist erhältlich.

Das neue IR-Thermometer optris CTglass mit einer Wellenlänge von 5,2 µm: Das optris CTglass ermöglicht die genaue Oberflächentemperaturmessung auf Flachglas, in Behälterglas- Maschinen, bei der Lampenherstellung, bei der Herstellung von Autoglas und bei der Produktion von Solarzellen im Temperaturbereich von 100 bis zu 1650°C. Durch die Messwellenlänge von 5,2µm ist eine geringe Eindringtiefe für die Infrarottemperaturmessung gewährleistet, da die Transmission von Glas bei 5,2µm sehr niedrig ist. Beim Verwenden einer kürzeren Wellenlänge würde das Infrarot-Thermometer durch das Glas hindurch messen, bei größeren Wellenlängen kann es zu Reflektionen kommen. Die Temperaturmessung an kritischen Stellen während des Prozessablaufes ist wichtig für die vollständige Kontrolle und das Zusammenspiel der Prozessschritte. Bei der Behälterglasherstellung zum Beispiel, muss der Bediener die Tropfentemperatur beobachten, um das Verhältnis von Viskosität des Glases und dem Gewicht des Tropfens zu optimieren. Durch Kontrolle der Glas- und Formen-Temperatur können Kühlniveaus der Formhälften geregelt werden. Bei der Sterilisation von Glasflaschen für pharmazeutische Produkte ist die Kontrolle eines bestimmten Temperaturlevels lebenswichtig, um absolut keimfreie Produkte herstellen zu können. Ein weites Feld von Anwendungen bei der Produktion von Flachglas, Bauglas und Fahrzeugglas sind Temperaturmessungen beim Biegen, Härten und Tempern, um eine hohe Homogenität des Glases zu erhalten. Ein modernes Anwendungsgebiet findet sich bei der Herstellung von Halbleitern und Solarzellen, wo Glas neben anderen Materialien als Substrat dienen kann. Das Doppel-Laservisier des optris CTglass markiert den tatsächlichen Messort und Messfleck ab 1mm Größe. Dies ist in all den Bereichen, in denen die Größe des Messflecks eine Rolle spielt, von absoluter Bedeutung. Ein robuster und dennoch kompakter Edelstahl- Sensorkopf ist adaptierbar an alle gängigen industriellen Befestigungen. Die Optik 70:1, mit wählbarem Fokus, bietet einen kleinen Messfleck ab 1mm, der kleinste Messfleck der von der Konkurrenz angebotenen vergleichbaren Geräte, liegt bei 2,5mm.

Das optris CTlaser mit einer optischen Auflösung von 75:1: Das optris CTlaser ist ein universell verwendbares, leistungsstarkes Infrarot-Thermometer für einen Temperaturbereich von -40°C bis 975 °C. Neu daran ist neben der präzisen Visiermöglichkeit mit Doppellaser die im Bereich niedriger Messtemperaturen hervorragende optische Auflösung von 75:1 verbunden mit der Realisierung kleinster Messfelder ab 0,9mm, und das zu einem von Optris schon bekannten sehr guten Preis/Leistungsverhältnis. Die Infrarot-Thermometer dieser neuen Leistungsklasse werden in weiten Bereichen der verarbeitenden Industrie zur berührungslosen Temperaturmessung am Produkt, an der Maschine oder am Werkzeug benutzt und von immer mehr OEM als unverzichtbarer Bestandteil der Maschinensensorik erkannt, wo es auf die Temperaturmessung an kleinen und kleinsten Objekten ankommt. Ein Doppel-Laservisier mit 2 Strahlen folgt exakt dem infrarotoptischen Messstrahlengang und markiert in jeder Entfernung exakt die Messfeldgröße, um Fehlmessungen zu vermeiden. Die meisten handelsüblichen Pyrometer verwenden nur einen Mittelpunktsstrahl und markieren nur die Mitte und nicht die Größe des Messspots. Der kleinste Messfleck von 0,9mm wird beim optris CTlaser am Kreuzungspunkt der beiden Laserstrahlen in 70mm Entfernung erreicht. Derartig kleine Messflecken werden erst seit Neuestem mit Niedertemperaturpyrometern wie dem CTlaser erreicht. Im Hochtemperaturmessbereich von Pyrometern ab etwa 300°C bis 3000° C war dies in der Vergangenheit wegen der bedeutend höheren zur Verfügung stehenden Strahlungsenergien der zu messenden Objekte schon immer leichter möglich. Hervorzuheben ist auch der kleine Messfleck von 1,9mm in 150mm Messabstand, der zurzeit von keinem Niedertemperaturpyrometer am Markt erreicht wird. Als Modell CTlaser F (schnell) mit Erfassungszeiten ab 9ms (90% Signal) wird ebenfalls ein Maßstab im Temperaturmessbereich von -40 bis 975°C gesetzt. Serienmäßige umschaltbare Analogausgänge 0/4-20mA, 0-5/10V, Thermoelement Typ K oder J erlauben eine flexible Einbindung in Regelkreise. Der Messkopf aus Edelstahl ist bis zu einer Umgebungstemperatur von 85°C ohne Kühlung einsetzbar, die Laser werden ab 50°C automatisch abgeschaltet. Optris rüstet alle Infrarot-Thermometer CTlaser und der CT-Serie auf Kundenwunsch mit einer PROFIBUS DP- Schnittstelle aus. O ptris bietet des Weiteren auch steckbare RS232-, RS485-, CAN open- und USB- Schnittstellen an.

Die neue Software CompactConnect für alle Modelle der stationären Optris Infrarot-Thermometer : Grafikdisplay zur Überprüfung des Temperaturverlaufes sowie zur automatischen Datenerfassung für Analysen und Dokumentationen mit einer Erfassungszeit von 1ms erlauben auch dem anspruchsvollen Messtechniker eine sehr komfortable Temperaturmessung. Der Kunde kann Modifikationen der Signalverarbeitung vornehmen und auch Funktionseingänge und funktionale Ausgaben des Sensors programmieren. Die Software ermöglicht außerdem die automatische Anpassung des Emissionsgrads. Optris CompactConnect macht die Anpassung des Sensors an kundenspezifische Anforderungen leichter. Die CompactConnect Software ist in allen Optris RS232- und Optris USB- Schnittstellen-Kits enthalten.

Neu sind auch portable IR-Thermometer mit einer Kombination von Ziellaser und Zielfernrohr: Optris P 20 , Temperaturbereiche von 0°C bis 1800°C , hohe optische Auflösung von 300:1 , genaues anvisieren mit Ziellaser und Zielfernrohr , einstellbarer Emissionsgrad von 0,100 - 1,000 , verschiedene Messwellenlängenbereiche für eine Vielfalt der Applikationen , MAX/MIN Funktion , akustischer und optischer HIGH/LOW – Alarm , USB-Schnittstelle , Optris Connect Software , Datenlogger für 2000 Messwerte.

Neue Glasfaser – Quotientenpyrometer : Optris CTratio 1M , Glasfaser- Quotientenpyrometer für berührungslose Temperaturmessungen von 700°C bis 1800°C , schnelle Temperaturmessung mit 5 ms an heißen Objekten, durch Quotientenprinzip unempfindlich gegenüber Störungen durch Staub , durch teilweise verdeckte oder bewegte Messobjekte , Messungen nur vom Emissionsgradverhältnis nicht aber vom absoluten Emissionsgrad abhängig , robuster Messkopf widersteht 250°C ohne Kühlung , optische Auflösung von 60:1 mit wählbarem Scharfpunkt , eingebauter Ziellaser markiert Messfleckgröße von 1,3 mm , programmierbarer 1- oder/und 2-Kanal-Modus.

Development , production and distribution of the following products :
Infrared thermometers , infrared sensors , infrared cameras and exchangeable lenses , calibration sources for noncontact temperature measurement in industrial solutions with a good price-performance - ratio

On our website you will find information on the following topics:
Basics of the infrared thermometry : infrared , IR , infrared temperature measurement , temperature , noncontact temperature measurement , infrared thermometers , IR-thermometers , infrared sensors , principle of measurement , measuring system , measurement process , thermography , measurement of transmissivity and reflection with new measuring system , brochure on infrared basics

IR-measuring devices , infrared pyrometers and products : portable , online pyrometers , sensor , IR-sensor online and for being installed , thermocouple element , thermal camera , measuring range , measuring object , measuring spot , sensing heads , miniaturized sensing head , laser , aiming laser , new red and green laser sighting , video , video recording , video recording of an infrared image , visual image , in visible area new : laser crosshairs sighting , crosshairs sighting , aiming support , alternatives to thermovision , thermography , thermal image , thermogram , calibration , IEC standard , DKD certificate , PTB , NIST , ATEX , exchangeable lens , IR lens , very quick pyrometers , short exposure times , small time constants

Applications and usage of IR temperature measurement : process control , temperature monitoring for OEMs , producer , measurement of process temperature , heat measurement , thermal image , infrared sensor in mechanical engineering

Production processes in plastics processing : extrusion with extruder , smoothing and embossing calenders , laminating , laminate , pressing , high-pressure press , film , foil , decorating foil , furniture foil , HPL , MDF , thermoforming , vacuum - thermoforming , thermoforming machines , injection moulding machines , melting temperature , rotor , conveyer , infrared measurement in manufacturing processes of granulate material , granulate , nonwovens - products

Dryers and infrared dryers : infrared dryer , infrared heater , infrared heating elements , air circulation , kiln , die body , chamber temperature 180°C , 190°C , 200°C , 230°C , 250°C , withstanding 250°C oven temperature , infrared heat , infrared heat technology , shortwave radiator , longwave radiation , NIR , spectrum , absorbing features , penetration depth in plastic material , with carbon radiators , CIR

Paper processing and pressing machines : measurement accessories for offset bow pressing machine , noncontact temperature measurement during folding , stapling , pasting , glue application , detection of glue track , detection , linescanner , line-scanner , application during isolating process

Glass processing : melting , bending , hardening , annealing of glass

Metal processing : generation of iron and steel , casting , foundry , melting , melting temperature , welding , induction machine , inductor , soldering , transforming , transforming technique , inductive heating

Microwave ovens and microwave dryers : microwave synthesis , microwave drying , outcrop , synthesis , evaporation , containers , tanks , microwave chamber , microwave applications and laboratory systems , drying of buildings and structures

Semiconductor processes : rapid thermal processing , photoresist stripping , vacuum , protection gas , epitaxie , wafer , measuring wafers , microwave , microwave oven , laboratory systems ,

Among other features, Optris IR thermometers and thermal imagers differ from systems of the companies Heitronics , Impac , Raytek Thermalert and Marathon , Sensortherm , Goratec , ico-data , pb messtechnik , novasens , Exergen , Fluke , Flir in their partly modified technical-physical parameters .

Optris has references for manifold industrial applications in Germany and Europe .

The new Optris Infrared Thermometers CThot , CTglass and CTlaser bring the heat under control. The Optris GmbH is expanding the product range of infrared thermometers: The new Infrared Thermometer optris CThot: The optris CThot allows temperature measurements and the use of the IR sensor head under environmental temperatures up to 250°C without any need of cooling. New detector materials, a new mechanical design and high temperature cables allow the optris CThot to withstand harsh environmental conditions. A robust and massive but yet compact housing is adaptable to common industrial mountings, brackets and flanges. More and more modern heat treatment lines are constructed inside the machine in a very compact design for high process efficiency, there is no way to place sighting tubes etc. for measuring from outside the process chamber. Compact (IR) sensors withstanding the heat inside the process chamber/oven are the deal. Main application field of such type of sensors is the control of drying and finishing processes of textile fabric, carpet, paper, cardboard, corrugated paper, plasterboard sheets, timber and plastic compounds. optris CThot sensors inside heat treatment lines with several process chambers measure temperatures of the web/fabric at different points over the length and the width. The customer gets information about the drying curve, moisture content, non uniform application of coatings and fixing. The process engineer can optimize the energy flow and energy consumption, the speed and the product quality. The narrow beam optics of these sensors with a high optical resolution of 10:1 allows oblique aiming to avoid material dependent temperature readings. U nder these oblique viewing angels the effective emissivity of textiles is independent of its thickness and type of fabric. So the customer can measure thick textile fabric or light fabric like curtain material in the same way.

A response time of 30ms is a big benefit and is setting a benchmark in these sensor family. Most of the rival products are much slower (in the range of seconds) , and they have a more worse optical resolution (1:3 or less) , making material independent measurements more difficult. The optris CThot is usable in a varity of applications in dryers, ovens, heat treatment lines in the metal and glass industry, paper, plastic and textile manufacturing and semiconductor processing in the temperature range of -40 to 975°C.

The monitor box for programming and temperature display allows the easy wiring of the standard a nalog outputs 0/4-20mA, 0-5/10V, thermocouple type K or J. Optris offers for all CT series infrared thermometers an integrated Profibus DP interface (optional) or other plug in digital interfaces (optional) like USB, RS232, RS485 or CAN.

The new miniaturized Infrared Thermometer CT 2M for high temperature measurements - one of the smallest worldwide: The miniaturized Infrared Thermometer CT 2M with 1,6µm wave length range was designed for measurements of metals , of secondary metal processing, metal oxides and ceramic materials. The very small sensing head of the CT 2M with 14mm diameter and 28mm length fits everywhere into small and tight environments. It is usable up to 125°C ambient temperature without cooling. The measuring temperature ranges from 250°C to 1600°C, an optics of 75:1 with measuring spots up from 1,5 mm is setting a new standard in this class of instrumentation. A new detector and a fast signal processing allow response times up from 1 ms. The short measuring wave length of 1,6µm reduces error of temperature readings on surfaces with low or unknown emissivity. High electromagnetic compatibility (EMC) allows applications in induction welding and soldering processes.  

The new Infrared Thermometer optris CTglass with 5,2µm wave length:The optris CTglass is designed for accurate glass temperature measurements on flat glass lines, container glass machines, in the bulb manufacturing, car glass finishing and the production of solar panels in the temperature range of 100 up to 1650°C. The measuring wave length of 5,2µm provides a low depth of penetration for the infrared measurement , because the transmission of glass within 5,2µm is very low. With the use of shorter wave length the infrared thermometers would measure through the glass, with a longer wave length reflection effects occur.The measurement of temperature at critical locations in the process line is essential for an overall control of glass product manufacture. In container glass manufacturing the operator has to obtain the measurement of gob temperature to observe the ratio between glass viscosity and gob weight. The mould temperature measurement is important for balancing the cooling levels of mould shells. In sterilisation procedures of glass bottles for pharmaceutical products a certain temperature level control is essential. A wide field of applications in the production of flat glass, construction glass and automotive glass are measurements in bending, annealing and tempering zones to get a high homogeneity of the whole glass panel. A very modern field of applications we find in semiconductor processing and the manufacturing of solar cell panels where glass is used beside other materials as a basic substrate. The double laser aiming of the optris CTglass marks the real spot location and spot size up from 1mm at any distance. This helps in all modern applications where “size of spot matters”. A robust but yet compact stainless steel sensor head is adaptable to common industrial mountings. The optics 70:1 with selectable focus provides a smallest spot of 1mm, the smallest spot of competitors is 2,5mm in this class of devices. The optris CTglass is usable up to 85°C ambient temperature without cooling and has an automatic laser switch off at 50°C. Cooling and protection accessories for harsh environmental conditions are available.

The Infrared Thermometer optris CTlaser with 75:1 optical resolution: The optris CTlaser is an all purpose universal high performance infrared thermometer for the temperature range of -40°C to 975°C. It’s predestinated for most of all no contact temperature measurements in industrial applications where “size of spot matters”. The optris CTlaser combines the accuracy of a 75:1 infrared optics with small spots sizes, the low temperature measurement and exact aiming. And all of this within an affordable price Optris is famous for. It allows low and high temperature measurements of smallest spots up from 0,9mm without the need of mechanical choppers. The double laser aiming marks real spot location and spot size at any distance. The optics 75:1 with selectable focus at distances from 70mm to 1260mm is generating unbeatable small spots at low temperatures of 0,9mm at 70mm or for instance 1,9mm at 150mm distance. The measurement of small spots is much easier at higher temperatures. A wide varity of such kind of art infrared thermometers is available on the market. The low energy measurement at lower temperatures needs within classical pyrometers: choppering of signals, big size of detectors or/and longer response times. The new super sensitive detectors, developed at Optris, bring these challenges under control. The optris CTlaser F (fast) is dedicated for scanning of fast moving objects at low temperatures up from 9ms exposure time. The optris CTlaser is usable up to 85°C ambient temperature without cooling and automatic laser switch off at 50°C. It features analog outputs 0/4-20mA, 0-5/10V, thermocouple type K or J and the optional integrated Profibus DP interface or other plug in digital interfaces (optional) like USB, RS232, RS485 or CAN.

The new Software CompactConnect for all models of Optris online infrared thermometers: The CompactConnect Software is used for easy sensor setup and remote controlling, it supports multi tasking. It has a Graphic display for temperature trends and an automatic data logging for analysis and documentation with 1 ms response time. The customer can do adjustments of signal processing functions and can program the outputs and functional inputs of the sensor. It allows automatic emissivity adjustment. It makes customization of sensors to customer needs easy. The software CompactConnect is included in all Optris RS232 and Optris USB interface accessory kits.

New are portable IR-thermometers with a combination of precise aiming and scope sighting : Optris P20 , Temperature ranges from 0 - 1800°C , high optical resolutions up to 300:1 , precise aiming with laser and scope sighting , adjustable emissivity from 0.100 - 1.000 , different spectral responses for a variety of advanced applications , MAX/MIN function and audible and visible HIGH-/LOW-alarm , USB interface, Optris Connect Software , Data logger for 2000 measured values

New glass fiber ratio thermometer : Optris CTratio 1M , 5 ms fast temperature measurements of hot objects , due to ratio principle insensitive to certain dust and partially observed targets; in general suppression of object emissivity changes , rugged sensing head withstands 250°C without cooling , high optical resolution up to 60:1 with variable focus optics , built in laser marks even 1,3 mm small spot size , programmable 1 or 2 color mode

Infrarouge , Mesure infrarouge , Thermomètre , Thermometre , Thermometre portable , Portable , Laser , Composants , Pyrometre , Pyromètre , Mesure , Camera , Camera infrarouge , thermoformage Secheur , Sécheur , Four , Chauffage , detecteur , détecteur , maintenance , plastique , sonde , capteur , thermometrie , thermométrie , pyromètrie