nbn ELEKTRONIK AG
Einkaufen
Einkaufen
Warenkorb
Warenkorb
Adresse
Adresse
Versand
Versand
Zahlungsart
Zahlungsart
Bestätigen
Bestätigen

CSlaser-Serie mit Universal-Elektronik im Messkopf

Infrarot-Thermometer Optris CSlaser LT

Infrarot-Thermometer Optris CSlaser LT

Das Infrarot-Thermometer optris CSlaser LT besteht aus einem robusten Edelstahl-Sensor mit integrierter Elektronik. Dadurch lässt sich das Pyrometer ganz einfach in Ihre Anlage einbauen.

Sein innovatives Doppel-Laservisier ermöglicht selbst bei kleinsten Objekten eine exakte Messfeldmarkierung. Durch eine Vielzahl an Optiken ist eine Anpassung an verschiedenste Applikationen möglich. Zudem verfügt es über ein standardisiertes Zwei-Draht-Interface zur zuverlässigen Messwertübertragung und einfachen Einbindung in eine Siemens SPS.

Wichtige Parameter:

  • Temperatur-Messbereich -30°C bis +1’000°C
  • Spektralbereich: 8 bis 14 µm
  • Einstellzeit: 150 ms
  • Preis: Ab 490.-- EUR

Anwendungsgebiete des IR-Thermometer optris CSlaser LT

Mit dem Infrarot-Thermometer CSlaser LT können Sie dank seines Doppel-Laservisiers noch genauer messen. Diese Eigenschaft ist sowohl im industriellen als auch in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen sehr beliebt.

In Industrien werden die hochgenauen CSlaser Pyrometer zum überwachen von Temperaturen von Holz, Papier, Kunststoffen und Lacken eingesetzt. Aber auch beim Schweissen von Kunststoffteilen und bei Teststationen im Automobilbereich messen die stationären Thermometer die Prozesstemperaturen präzise.

Bei Fragen zur Anwendung oder zur Eignung zum geplanten Einsatzzweck stehen wir gerne zur Verfügung.

Dokumentation Download:

optris cslaser lt Bedienungsanleitung (d) als PDF (1.24MB) optris cslaser lt Bedienungsanleitung (d) als PDF (1.24MB)
optris cslaser lt Datenblatt (d) als PDF (0.37MB) optris cslaser lt Datenblatt (d) als PDF (0.37MB)
zubehör hochleistungsserie Datenblatt (d) als PDF (1.06MB) zubehör hochleistungsserie Datenblatt (d) als PDF (1.06MB)

Hochauflösendes Infrarot-Thermometer Optris CSlaser hs LT

Hochauflösendes Infrarot-Thermometer Optris CSlaser hs LT

Mit dem Infrarot-Thermometer optris CSlaser hs LT können selbst minimale Temperaturunterschiede ab 0,025°C erfasst werden. Dies ist zum Beispiel zur kontinuierlichen Überwachung von Produkthomogenitäten wichtig.

Darüber hinaus sorgt das Doppel-Laservisier des Pyrometers für eine exakte Messfeldmarkierung. Durch eine Vielzahl an Optiken ist eine Anpassung an verschiedenste Applikationen möglich.

Wichtige Parameter:

  • Temperatur-Messbereich -20°C bis +150°C
  • Spektralbereich: 8 bis 14 µm
  • Einstellzeit: 150 ms
  • Preis: Ab 960.-- EUR

Anwendungsgebiete des IR-Thermometers optris CSlaser hs LT

Das Thermometer optris CSlaser hs LT misst selbst kleinste Temperaturunterschiede und wird dort eingesetz, wo eine exakte Temperaturmessung eine übergeordnete Rolle spielt.

So wird es in der Halbleiterindustrie zur Funktionsprüfung der bestückten Leiterplatten verwendet, aber auch in anderen Bereichen der Industrie, in denen eine lückenlose und hochgenaue berührungslose Temperaturmessung vonnöten ist.

Bei Fragen zur Anwendung oder zur Eignung zum geplanten Einsatzzweck stehen wir gerne zur Verfügung.

Dokumentation Download:

optris cslaser lt Bedienungsanleitung (d) als PDF (1.24MB) optris cslaser lt Bedienungsanleitung (d) als PDF (1.24MB)
optris cslaser hs lt Datenblatt (d) als PDF (0.39MB) optris cslaser hs lt Datenblatt (d) als PDF (0.39MB)
zubehör hochleistungsserie Datenblatt (d) als PDF (1.06MB) zubehör hochleistungsserie Datenblatt (d) als PDF (1.06MB)

IR-Thermometer Optris CSlaser 2M zur Messung von Metalloberflächen

IR-Thermometer Optris CSlaser 2M zur Messung von Metalloberflächen

Das Infrarot-Thermometer optris CSlaser 2M wurde speziell für die exakte Temperaturmessung von Metalloberflächen entwickelt. Seine kurze Messwellenlänge ermöglicht aber nicht nur die präzise Messung von Metalltemperaturen, sondern auch von Metalloxiden und Keramik.

Das IR-Thermometer verfügt darüber hinaus über ein innovatives Doppel-Laservisier für eine genaue Markierung des Messflecks. Durch eine Vielzahl an Optiken ist eine Anpassung an verschiedenste Applikationen möglich.

Wichtige Parameter:

  • Temperatur-Messbereiche 250°C bis 1’600°C
  • Spektralbereich: 1.6 µm
  • Einstellzeit: 10 ms
  • Preis: Ab 560.-- EUR

Anwendungsgebiete des Infrarot-Thermometers optris CSlaser 2M

Das optris CSlaser 2M verfügt über einen kurzwelligen Spektralbereich von 1,6 µm und ist damit in erster Linie für Temperaturmessung an Oberflächen von Metallen, Metalloxiden und Keramiken geeignet.

Bei Fragen zur Anwendung oder zur Eignung zum geplanten Einsatzzweck stehen wir gerne zur Verfügung.

Dokumentation Download:

optris cslaser Bedienungsanleitung (d) als PDF (1.8MB) optris cslaser Bedienungsanleitung (d) als PDF (1.8MB)
optris cslaser 2m für metall Datenblatt (d) als PDF (0.5MB) optris cslaser 2m für metall Datenblatt (d) als PDF (0.5MB)
zubehör hochleistungsserie Datenblatt (d) als PDF (1.06MB) zubehör hochleistungsserie Datenblatt (d) als PDF (1.06MB)
applikationsübersicht metallindustrie Beruehrungslose Temperaturmessung Metallindustrie (d) als PDF (2.5MB) applikationsübersicht metallindustrie Beruehrungslose Temperaturmessung Metallindustrie (d) als PDF (2.5MB)

IR-Thermometer Optris CSlaser G5 HF zur Temperaturmessung von Glasoberflächen

IR-Thermometer Optris CSlaser G5 HF zur Temperaturmessung von Glasoberflächen

Das Infrarot-Thermometer optris CSlaser G5 HF wurde speziell für die Messung von Temperaturen an Flachglas, Containerglas, Glühlampen, Autoglas und Solarzellen entwickelt.

Sein standardisiertes Zwei-Draht-Interface sorgt für eine zuverlässige Messwertübertragung und erlaubt die einfache Einbindung in eine Siemens SPS. Das IR-Thermometer verfügt darüber hinaus über ein innovatives Doppel-Laservisier für eine genaue Markierung des Messflecks. Durch eine Vielzahl an Optiken ist eine Anpassung an verschiedenste Applikationen möglich.

Wichtige Parameter:

  • Temperatur-Messbereiche 200°C bis 1’650°C
  • Spektralbereich: 5.0 µm
  • Einstellzeit: 30 ms
  • Preis: Ab 705.-- EUR

Anwendungsgebiete des Infrarot-Thermometers optris CSlaser G5 HF

Das IR-Thermometer CSlaser G5 HF ist mit einem Spektralbereich von 5,0 µm auf die Temperaturmessung von Glasoberflächen ausgelegt. Besonders häufig wird dieses Pyrometer zur Temperaturüberwachung bei der Herstellung von Flachglas, Autoglas und sogar Solarzellen eingestzt und liefert stets exakte und zuverlässige Ergebnisse.

Aber auch bei der Temperaturkontrolle während der Fertigung von Laborglasgeschirr oder Glasflaschen, spielt der Glasthermometer eine ebenso wichtige Rolle.

Bei Fragen zur Anwendung oder zur Eignung zum geplanten Einsatzzweck stehen wir gerne zur Verfügung.

Dokumentation Download:

optris cslaser Bedienungsanleitung (d) als PDF (1.8MB) optris cslaser Bedienungsanleitung (d) als PDF (1.8MB)
optris cslaser g5hf für glas Datenblatt (d) als PDF (0.44MB) optris cslaser g5hf für glas Datenblatt (d) als PDF (0.44MB)
zubehör hochleistungsserie Datenblatt (d) als PDF (1.06MB) zubehör hochleistungsserie Datenblatt (d) als PDF (1.06MB)