nbn ELEKTRONIK AG
Einkaufen
Einkaufen
Warenkorb
Warenkorb
Adresse
Adresse
Versand
Versand
Zahlungsart
Zahlungsart
Bestätigen
Bestätigen

[ << | Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | >> ]

News

AMETEK JOFRA

PTC-Serie, Temperaturkalibrator / Trockenblock-Temperaturkalibrator

PTC-Serie, Temperaturkalibrator / Trockenblock-Temperaturkalibrator


Trockenblock-Temperatur-Kalibrator der Professional-Serie...
Neuste Serie der JOFRA Trockenblock-Temperaturkalibratoren


PTC-155, PTC-350, PTC-660 (jeweils als A-, B- oder C-Modelle)

Neu:
PTC-125 Cooler mit Temperaturbereich -90°C bis +125°C

  • PTC-Serie: PTC-125, PTC-155, PTC-350, PTC-660
  • Temperaturbereiche:
    PTC-125: -90°C ... +125°C Cooler
    PTC-155: -25°C ... +155°C
    PTC-350: +33°C ... +350°C
    PTC-660: +33°C ... +660°C
  • Genauigkeit: bis 0.06°C (bei Verwendung des ext. Referenzsensors
  • Ausgezeichnete Stabilität 0.01°C
  • Auflösung: 0.01°C, 0.1°C oder 1°C (wählbar)
  • Einzigartiger Zweizonen-Heizblock
  • Schnelle Erwärmungs- und Abkühlzeiten
  • Grosses 5.7" VGA Multi-Informations-Farbdisplay
  • Referenzsensoren mit im Stecker hinterlegten Kalibrierdaten
  • 20 programmierbare Temperaturschritte inkl. Haltezeit
  • Speicher für 10 Geräte-Konfigurationen
  • Eingänge für RTD, TC, V, mA, Schalter
  • Transmitterversorgung 24VDC
  • USB-Schnittstelle/Software


Die Geräte-Serie der Baureihe JOFRA PTC (Professional Temperature Calibrator) kombiniert Robustheit und geringes Gewicht, zusammen mit innovativen Eigenschaften wie intuitives Interface und einfach ablesbares Farb-Display. Die Geräte-Serie deckt einen breiten Temperaturbereich ab und bietet schnelle Erwährmungs- und Abkühlzeiten.

Dokumentation Download:

ptc-125 cooler Datenblatt als PDF_english (460kB) ptc-125 cooler Datenblatt als PDF_english (460kB)
ptc-155 & ptc-350 & ptc-660 Datenblatt als PDF_english (580kB)Weitere Dokumentationen anfordern: ptc-155 & ptc-350 & ptc-660 Datenblatt als PDF_english (580kB)

Weitere Dokumentationen anfordern:


A&D/AVIO/NEC San-ei

OMNIACE RA2300MKII / MKII-S Oscillographic Recorder / Transienten Recorder

OMNIACE RA2300MKII / MKII-S Oscillographic Recorder / Transienten Recorder


Einsatz als:

  • Schnellschreiber (Y-t, X-Y)
  • Störfallschreiber
  • Transientenrecorder
  • Harddisk-Recorder / Datenlogger
  • Digital-Speicheroszilloskop
  • Digital-Voltmeter
  • Modularer Aufbau für 1 bis 16 isolierte Analog- und 16 (max. 80) Logik-Kanäle
  • Verschiedenste Messmodule zur Messung von
    DCV, DCmA, ACV, Vrms, TC, DMS, F/V, ...
  • Abtastraten von 1S/s bis 1MS/s
  • Auflösung 12bit bzw. 16bit
  • Papiervorschub 1mm/min bis 100mm/s
  • Interne 160GB HDD-Festplatte / 240GB SSD Solid State Disk
  • Transientenspeicher 2MWorte/Kanal (max. 32MW)
  • Inklusive Aritmetic-/FFT Unit RA23-751
    (Statistik-/Mathematik-Funktionen, FFT-Analyse)
  • 12.1" TFT-Farbdisplay mit Touch-Screen
  • 200mm Papierbreite mit freier Zonen-Definition
  • USB- und LAN (Ethernet)-Schnittstelle (Opt. RS232C)
  • Einfachste Geräte-Konfiguration in e/d
  • Betriebsspannungen: 100-240VAC, 50/60Hz


Der A&D (NEC San-ei) Omniace III RA2300MKII vereint die Funktionen eines Schnellschreibers (Pen-Recorders), Harddisk-Recorders, Transienten-Recorders (Memory-Recorders) und X-Y Recorders in einem kompakten, portablen Gerät mit einfachster Bedienung über den 12.1" TFT-Farbbildschirm mit Touch-Screen. Der RA2300MKII, in einem portablen Industriegehäuse mit Schutzecken und bequemen Traggriff, kann mit modularen Eingangsmodulen für bis zu 16 analoge plus 16 digitale Kanäle bestückt werden. Signale werden in Echtzeit mit bis zu 100mm/s zu Papier gebracht, mit bis zu 1MS/s Abtastrate getriggert im internen Speicher abgelegt, oder mit bis zu 100kS/s direkt auf HDD-Festplatte (160GB) bzw. SSD Solid State Disk (240GB) aufgezeichnet.
Die multifunktionalen Geräte von A&D (ehemals NEC San-ei) bewähren sich seit vielen Jahren in Entwicklung und Versuch, sowie bei der Inbetriebnahme, Wartung und Störungssuche an Maschinen, Steuerungen und Fertigungsanlagen, in Kraftwerken, Stellwerken, usw.

Dokumentation Download:

ra2300mkll Datenblatt/Flyer als PDF_english (2.5MB) ra2300mkll Datenblatt/Flyer als PDF_english (2.5MB)
ra2300mkll / ra2800a Datenblatt als PDF_english (4.8MB)Weitere Dokumentationen anfordern: ra2300mkll / ra2800a Datenblatt als PDF_english (4.8MB)

Weitere Dokumentationen anfordern:


Optris

Metall-Thermometer OPTCSV2M mit Laservisier & Videomodul

Metall-Thermometer OPTCSV2M mit Laservisier & Videomodul

Ähnlich wie CSL2M, aber zusätzlich mit integrierter Echtbildkamera.

  • Temperaturmessbereiche wählbar durch Typenwahl
    min. +250°C bis max. +1'600°C
  • Spektralbereich: 1.6um
  • Einstellzeit 10ms

Sehen, was der Temperatursensor sieht! Beim Einrichten,
und bei überschreiten der Objekttemperaturtoleranzen automatisch die Echtbildaufnahme mit dokumentieren.

Hersteller-Richtpreis / -Aufpreise, exkl. Steuer und Import:
OPTCSV2M, Pyrometer mit Echtbildkanal und Analogsignalausgang, ab EUR 1'240.--

Das Doppel-Laservisier folgt mit 2 Laserstrahlen exakt dem infrarot-optischen Blicköffnungswinkel des Pyrometers und kann dadurch in jeder Entfernung exakt die Messfleckgrösse und Örtlichkeit auf der Messfläche markieren. (Die meisten Mitbewerber verwenden nur Mittelpunkt markierende Laser wobei die Messfleckgrösse auf der Messfläche nicht markiert wird.)


Sehen was der Temperatursensor sieht, Echtbilddokumentierung bei Ereignis

Das Video-Pyrometer optris CSvideo 2M bietet mittels integriertem Videomodul eine zusätzliche Visierhilfe neben dem innovativen Doppellaservisier. Dies ermöglicht sowohl in schwer zugänglichen Bereichen, als auch in Fällen wo das Messobjekt so heiss-rötlich wird, dass der rote Laser auf der zu messenden Fläche nicht mehr sichtbar ist, eine zuverlässige und präzise Messfeldausrichthilfe.

Dokumentation anfordern oder Mitteilung hinterlegen

pdf 1143kb Datenblatt Optris CSvideo 2M, mit Videokanal sehen was der Sensor sieht pdf 1143kb Datenblatt Optris CSvideo 2M, mit Videokanal sehen was der Sensor sieht

Optris

Video-Thermometer OPTCTV1M/2M mit Videokanal, für Hochtemperaturmessung auf Metall

Video-Thermometer OPTCTV1M/2M mit Videokanal, für Hochtemperaturmessung auf Metall

Ähnlich wie CTL1M bzw. CTL2M, aber zusätzlich Echtbildkamera integriert.

  • Temperaturmessbereiche wählbar durch Typenwahl
    min. +250°C bis max. +2'200°C
  • Spektralbereich Typ 1M: 1um, Typ 2M: 1.6um
  • Einstellzeit 1ms

Sehen, was der Temperatursensor sieht! Beim Einrichten,
und bei überschreiten der Objekttemperaturtoleranzen automatisch die Echtbildaufnahme mit dokumentieren.

Hersteller-Richtpreis / -Aufpreise, exkl. Steuer und Import:
OPTCTV1M/2M, mit Videokanal, Dual-Laservisierhilfe, Display-Multifunktionsbox, ab EUR 1'290.--

Sehen was der Temperatursensor sieht, Echtbilddokumentierung bei Ereignis

Das neue Video-Pyrometer von Optris ermöglicht eine parallele Nutzung von Video und Laser zur optimalen Messfeldausrichtung auch bei schwer zugänglichen Prozessen. Es misst stets zuverlässig die Temperaturen von Metallen oder Keramiken und veringert durch seine kurze Messwellenlänge die Messfehler bei Oberflächen mit niedrigem oder unbekanntem Emissionsgrad.

Dokumentation anfordern oder Mitteilung hinterlegen

pdf 1244kb Datenblatt Optris CTvideo 1M / 2M mit Videokanal sehen was der Sensor sieht pdf 1244kb Datenblatt Optris CTvideo 1M / 2M mit Videokanal sehen was der Sensor sieht

YOKOGAWA

YOKOGAWA FX1000-Serie, Papierloser Einbauschreiber / Bildschirmschreiber

YOKOGAWA FX1000-Serie, Papierloser Einbauschreiber / Bildschirmschreiber


Papierloser Einbauschreiber mit 2 bis 12 Kanälen.
Abmessungen: 144x144x162mm

Option Power Monitor /PWR1:

  • Modellreihe FX1000 umfasst FX1002, FX1004, FX1006, FX1008, FX1010 und FX1012
  • 2, 4, 6, 8, 10 oder 12 Messkanäle
  • Frei konfigurierbare Messeingänge für:
    DCV (bis ±50V), DCmA (/ Shunt), TC, RTD, DI
  • opt. Puls-Eingänge
  • Spannungsfestigkeit zwischen den Messkanälen: 400VAC/1 min. oder 1000VAC/1 min.
  • Mess-Intervall: 125ms bzw. 1s bis 5s
  • Speicher-Intervall: 125ms bis 600s
  • 400MB interner, nicht-flüchtiger Speicher
  • opt. Compact Flash Memory Card Slot (CF Card) oder SD Card Slot
  • opt. 1 USB-Port für ext. Tastatur / Speichermedium USB-Stick 
  • 5.7" Multifunktions-Farb-TFT-Display
  • opt. TCP/IP Ethernet-Schnittstelle
  • FTP Data Transfer, Web Monitoring, e-mail Messaging, SNTP, DHCP und Modbus
  • opt. RS232C-/RS422A/RS485-Schnittstelle
  • Abnehmbare Signalanschlussblocks
  • Menügeführte Geräte-Konfiguration e/d/f
  • 24V DC-Spannungsversorgung für Sensoren
  • Betriebsspannungen: 90-250VAC
  • Staub-/ Spritzwassergeschützt nach IEC529-IP65
  • Abmessungen: 144x144x162mm
  • Optionen: Alarmrelais, Systemfehlerrelais, Mathematik, Fernsteuereingänge, Schnittstellen, ...


Mit dem FX1000 bietet YOKOGAWA einen modernen, günstigen Bildschirmschreiber mit besonders geringer Einbautiefe von nur 162mm. Jeder einzelne Messkanal kann applikationsspezifisch für die Messgrössen DCV, DCmA, TC, RTD und DI konfiguriert und mit 125ms bis 600s in den internen, nicht-flüchtigen Speicher gelesen werden. Die FX1000-Serie ist als Variante mit 400VAC/1 min. oder 1000VAC/1 min. Spannungsfestigkeit zwischen den Messkanälen erhältlich. Die Option Power Monitor bietet die Möglichkeit zur Messung diverser Leistungs-Grössen wie Strom, Spannung, Leistung, Frequenz, usw. Der Datentransfer zum PC erfolgt über CF Card, SD Card, USB-Stick oder Ethernet-Schnittstelle. Die menügeführte Geräte-Konfiguration in d, f und e besticht durch Einfachheit und Bedienerfreundlichkeit.

Dokumentation Download:

fx1000 Datenblatt_english als PDF (6.2MB) fx1000 Datenblatt_english als PDF (6.2MB)
fx1000 Datenblatt_deutsch als PDF (2.3MB)Weitere Dokumentationen anfordern: fx1000 Datenblatt_deutsch als PDF (2.3MB)

Weitere Dokumentationen anfordern:


Optris

IR-Thermometer CTV3M, mit Videokanal, zur Messung auf Metalle ab 50°C

IR-Thermometer CTV3M, mit Videokanal, zur Messung auf Metalle ab 50°C

Ähnlich wie CTL3M, aber zusätzlich mit eingebauter Echtbildkamera.

  • Temperaturmessbereiche wählbar durch Typenwahl
    min. +50°C bis max. +1'800°C
  • Spektralbereich 2.3um
  • Einstellzeit 1ms

Sehen, was der Temperatursensor sieht! Beim Einrichten,
und bei überschreiten der Objekttemperaturtoleranzen automatisch die Echtbildaufnahme mit dokumentieren.

Hersteller-Richtpreis / -Aufpreise, exkl. Steuer und Import:
OPTCTV3MH, mit Videokanal, Dual-Laservisierhilfe, Display-Multifunktionsbox, ab EUR 1'290.--

Sehen was der Temperatursensor sieht, Echtbilddokumentierung bei Ereignis

Das Infrarot-Video-Thermometer optris CTvideo 3M eignet sich hervorragend zur Niedertemperaturmessung an Metall und Kompositmaterialien ab +50°C. Die parallele Nutzung des Video-Moduls und Laservisiers ermöglichen eine einfache und exakte Messfeldmarkierung, selbst wenn sich das Messobjekt in einem nur schwer zugänglichen Bereich befindet.

Dokumentation anfordern oder Mitteilung hinterlegen

pdf 1044kb Datenblatt Optris CTvideo 3M mit Videokanal, auch zur Messung auf Metallen pdf 1044kb Datenblatt Optris CTvideo 3M mit Videokanal, auch zur Messung auf Metallen

[ << | Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | >> ]