nbn ELEKTRONIK AG
Einkaufen
Einkaufen
Warenkorb
Warenkorb
Adresse
Adresse
Versand
Versand
Zahlungsart
Zahlungsart
Bestätigen
Bestätigen

Digital-Manometer 0.05%

SiKA

SiKA Digital-Manometer Typ C2, TANTUM, Genauigkeit 0.05%

SiKA Digital-Manometer Typ C2, TANTUM, Genauigkeit 0.05%


Digital-Manometer -1...10bar bis 0...1000bar, 0.05%

Typische Einsatzbereiche:

  • Sowohl für stationäre als auch für mobile Messungen
  • Referenz-Manometer für Kalibrieraufgaben
  • Überprüfung von Systemdrücken
  • Luftdichtheitsmessung, Dichtheitsprüfungen

Leistungsmerkmale:

  • Druckbereich: -1...10bar bis 0...1000bar
  • Genauigkeit: 0.05% v.E.
  • Auflösung: 1mbar, 10mbar, 100mbar
  • Einheiten: bar, mbar, kPa, MPa, PSI, kg/cm2, mH2O, inH2O
  • Anzeige: Multifunktionale LCD, 4 ½ stellig, mit Hintergrundbeleuchtung
  • Funktionen: Bargraph, Druckeinheit, Anzeigefilter, MIN-/MAX-Wert, Überdruckanzeige 110% v.E.
  • Druckmesszelle: <10bar Piezoresistiv, >20bar Dünnfilm-DMS
  • Prozessanschluss:
    Gewinde ISO 1179-2: G¼ mit NBR-Dichtung, SW27
    Material: Edelstahl 1.4404
    Medientemperatur: -20...+80°C
  • Gehäuse:
    Schutzart DIN EN 60529, IP67
    Abmessungen: D=90mm, T=45mm, H=120mm (mit SK)
    Werkstoff: Zinkguss mit Schutzkappe aus TPE
    Gewicht: 540g
  • Versorgung:
    Batterietyp: 2x 1.5V AA, Batteriebetrieb: 1500h
    Auto-off Funktion: Wählbare Abschaltzeit 5min.

Datenlogger (optional):

  • Max. Datensätze: 27’000 pro Aufzeichnungsreihe
  • Aufzeichnungsreihen: 1...10
  • Speicherrate: 0.1...6.4s (automatisch je Aufzeichnungsdauer)
  • Max. Aufzeichnungsdauer: 48h
  • Datensatz-Informationen: Zeit, Ist-Druck, MIN-/MAX-Wert
  • Schnittstelle: Mini-USB, Datenübertragung: seriell USB 2.0
  • PC-Software: Erkennung als USB-Speicher, Dateiformat: .csv


Anzeige: Die große, beleuchtete, Digital-Anzeige ermöglicht ein einfaches und ermüdungsfreies Ablesen und gibt Informationen über den gemessenen Druck und signalisiert den aktuellen Zustand des digitalen Manometers.

Umschaltbare Druckeinheiten: Ein weiteres Highlight ist die Vielzahl der umschaltbaren Druckeinheiten. Bis zu 6 unterschiedliche Einheitenzeichen sind möglich. Die gewünschte Anzeigeeinheit wird direkt am digitalen Manometer gewählt. Umrechnungen sind nicht erforderlich, die Messergebnisse müssen lediglich abgelesen werden.

MIN-/MAX-Anzeigen und Peak-Funktion: Erfahrungen zeigen, dass an einigen Messstellen Überdrücke und Druckspitzen entstehen, die wesentlich höher sind als der normale Betriebsdruck. Min-Max-Anzeigen und die schnellen Messzyklen der Peak-Funktion an digitalen Manometern helfen bei der Systemanalyse und ermöglichen eine Spitzenwert-Ermittlung. Damit werden Fehlanzeigen und das Überschreiten von Bereichsgrenzen erkannt und Zerstörungen der Drucksysteme vermieden.

Tara / Zero-Funktion: Die Programmierung beliebiger Nullpunkte per Tastendruck ermöglicht einen einfachen Offset-Abgleich. Eine aufwendige, mechanische Justage entfällt. Der Ein-Punkt-Abgleich ermöglicht eine lineare Kennlinienverschiebung über den gesamten Messbereich in positiver als auch negativer Richtung.

Datenlogger: Es stehen 10 Aufzeichnungsreihen mit jeweils 48 Stunden Laufzeit zur Verfügung. Pro Aufzeichnungsreihe werden 27’000 Datensätze angelegt. Die intelligente Messintervall-Automatik definiert automatisch die Speicherrate und erstellt eine Zusammenfassung aller MIN- und MAX-Werte pro Aufzeichnungsreihe. Die Speicherung der Messwerte erfolgt im CSV-Format und kann mit jedem Tabellenkalkulations- oder Datenbank-Programm verarbeitet werden.

Dokumentation Download:

typ e2-d2-c2 Datenblatt als PDF_deutsch (770kB) typ e2-d2-c2 Datenblatt als PDF_deutsch (770kB)
typ e2-d2-c2 Datenblatt als PDF_english (1.5MB)Weitere Dokumentationen anfordern: typ e2-d2-c2 Datenblatt als PDF_english (1.5MB)

Weitere Dokumentationen anfordern: